Eine Stoffwindel die ganz ohne Plastik - Schicht auskommt.

In die Überhose aus Merinowolle werden Einlagen aus hoch-saugfähigen Stoffen eingeknöpft. So entsteht eine  Komplettwindel, die einfach in der Anwendung, bequem für dein Baby und nachhaltig ist. 

Warum ist Wolle dicht?


Vor dem ersten Gebrauch und nach jedem Waschen muss die Wollüberhose in einem Lanolinbad behandelt werden. Dieses Wollfett ist der natürliche Nässeschutz der Schafe. Es wird aus der frisch gewonnenen Wolle gewaschen und anschließend sorgfältig gereinigt. Damit die Wolle also (wieder) wasserresistent wird muss sie regelmäßig mit Wollfett angereichert werden. Das geht ganz einfach und muss durchschnittlich nur alle 4 Wochen gemacht werden. Ich erkläre dir in wenigen Schritten wie Wolle richtig gefettet wird

Was brauche ich?


So funktionierts!



....und hier geht´s zu

Du möchtest nähere Infos zum Wickeln mit Finiwinis oder hast individuelle Wünsche? Ich freue mich auf deine Nachricht!